Wettbüro Öffnungszeiten, Feiertage, Sperrstunde, Corona

Noch eben schnell zu tipico oder Bet3000 um die Ecke, um eine Wette abzugeben? Für jedes Wettbüro gelten gesetzliche Öffnungszeiten, Sperrstunde und Feiertage. Wann dein Wettbüro offen hat, und wann es geschlossen ist, das haben wir dir hier mal aufgelistet.

 

Corona- Update: Wo sind Wettshops und Wett-Büros geschlossen, und wo geöffnet?

Ab dem 2. November 2020 werden jedoch für mindestens vier Wochen alle Wettannahmestellendeutschlandweit geschlossen. Es gibt keine Ausnahmen!

Es sei denn, du zockst gleich im Netz ohne nervige Maskenpflicht. Wir empfehlen als Ersatz für die Wettbude um die Ecke folgende Anbieter:

TopOnline-CasinoBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Marktführer. Beste Quoten, bester Bonus!
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenÜberraschend gut Quoten für Außenseiter und unterklassige Ligen und fairer Bonus
#3Testbericht lesen
Testbericht lesenDie Franzosen erinnern an Paris SG: Sehr gut aufgestellt, aber nicht die Nr 1
#4Testbericht lesen
Testbericht lesenFokus liegt auf Casino, Wettangebot ist dennoch gut.
#5Testbericht lesen
Testbericht lesenGute Quoten und jahrzehntelange Erfahrung, top für Fußball & Darts
#6Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Sportwetten-Pionier. Hier wettet man seit über 20 Jahren sicher und gut
#7Testbericht lesen
Testbericht lesenWer gerne bei ComeOn spielt, wird auch hier glücklich
#8Testbericht lesen
Testbericht lesenDas Hertha BSC der Buchmacher. Große Ambitionen, aber allenfalls Mittelmaß.
#9Testbericht lesen
Testbericht lesenGroß in UK, in Deutschland zweitklassig. Quoten OK, Bonus kann man mitnehmen
Mehr Buchmacher

Dazu gibt es aber noch weitere Vorteile: Online-Wettanbieter bieten Bonus und sind rund um die Uhr geöffnet – an 7 Tagen die Woche!

Allgemeine Öffnungszeiten – Ist mein Wettbüro heute offen?

Deutschland wäre nicht Deutschland, wenn hier nicht alles ein wenig bürokratischer zugehen würde. Sportwetten gelten als Glücksspiel, und als solches sind sie Ländersache. Das bedeutet, das jedes der 16 Bundesländer seine ganz eigene Gesetzgebung hierzu hat. Und dies schließt die Öffnungszeiten der Wettbüros und Wettannahmestellen mit ein. Bei den Spielhallen führt dies zu einem Flickenteppich an unterschiedlichen Regelungen. Glücklicher weise ist dies bei Sportwetten nicht so.

Rechtlich gelten Wettbüros meistens als Vergnügungsstätten. Denn anders als beim Lotto-Geschäft, bei dem du nur schnell deinen Tippschein für Oddset ausfüllst, kannst du im Wettbüro dich hinsetzen, Sport schauen, eine Kleinigkeit trinken. Darum gelten für Wettbüros relativ kulante Öffnungszeiten. Theoretisch könnte diese von früh morgens sogar bis weit nach Mitternacht öffnen. Doch was soll ich nachts um 23:00 noch im Wettbüro, wenn nicht gerade Super Bowl läuft? OK, ein paar Wetten auf NBA gehen auch immer, aber die Mehrzahl der Spieler in Deutschland wettet auf König Fußball. Dazu darf man aber auch die Kosten nicht aus dem Blick verlieren, denn Angestellte müssen selbst dann bezahlt werden, wenn sich keine Kunden im Laden aufhalten.

Darum reizen die meisten Wettbüros die möglichen gesetzlichen Öffnungszeiten nicht komplett aus. Spätestens um 11:00 öffnen die meisten, einige auch schon um 10:00, aber früher sicherlich nicht. Die meisten tipico-Shops, die ich kenne, schließen gegen 22:00, spätestens aber 23:00 Uhr. Und bei anderen Wettbüros sieht dies nicht anders aus.

 

Sperrstunde Wettbüro

Keine Chance haben Wettbüros in Sachen Sperrstunde. Diese fällt je nach Bundesland unterschiedlich aus. Meistens – wie in Nordrhein-Westfalen zum Beispiel – dauert diese von 1:00 – 6:00. Genauer geregelt wird dies in den jeweiligen Glücksspiel-Verordnungen. Darum ist es leider nicht möglich, zum Beispiel im Wettbüro den Super Bowl oder US-Basketball zu verfolgen und live drauf zu wetten.

Sportwetten an Feiertagen

Kann ich am Feiertag ins Wettbüro? Nun, es kommt darauf an. Auch hier kochen die Bundesländer alle ihr eigenes Süppchen. Einzig bei den meisten sogenannten stillen Feiertagen herrscht Konsens. So sind alle Wettbüros am Karfreitag, Totensonntag und Volkstrauertag geschlossen.

Ob dein Wettbüro am 1. Mai, Pfingsten, Weihnachten oder Neujahr offen ist, hängt wiederum vom Bundesland ab. Generell haben Bayern und Sachsen die härtesten Regelungen, während andere wie zum Beispiel Berlin da entspannter sind. Eine gute Faustregel ist immer: Findet am entsprechenden Feiertag Profisport in Deutschland statt, dann ist das Wettbüro auf jeden Fall offen.

 

Wetten am Heilige Drei Könige (6. Januar)?

Nur in Bayern, Baden-Würtemberg sowie Niedersachsen ist vorgeschrieben, dass Wettbüros erst um 11:00 Uhr öffnen dürfen. Woanders gibt es keine Regelungen.

Aschermittwoch und Gründonnerstag

Keine Einschränkungen.

Ist am Karfreitag das Wettbüro offen?

Nur in Schleswig-Holstein, Bremen und em Saarlöand können wetten platziert werden. Alle anderen verbieten dies. In Bayern müssen Wettbüros sogar am Karsamstag geschlossen bleiben.

Ostern

Einschränkungen gibt es am Ostersonntag in Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz. Der Ostermontag hingegen ist deutlich entspannter, hier ist jedes Wettbüro offen

 

1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingsten, Reformationstag und Tag der deutschen Einheit

An diesen Feiertagen sind ebenfalls in ganz Deutschland die Wettbüros geöffnet. Und warum auch nicht, immerhin sind dies traditionelle Bundesliga-Spieltage.

Ist das Wettbüro an Allerheiligen offen?

In Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Schleswig-Holstein gibt es keine Probleme. Dort kann uneingeschränkt gespielt werden. Bayern, das Saarland, Niedersachsen sowie Nordrhein-Westfalen zwingen Wettshops zu eingeschränkten Öffnungszeiten. In den übrigen Bundesländern ist der Spielbetrieb komplett untersagt.

Kann ich am Volkstrauertag gar nicht spielen?

Zwei Tage vor dem ersten Advent liegt dieser Feiertag. Wettbüros müssen in allen Ländern – NRW ausgenommen – geschlossen bleiben.

Buß- und Bettag

Baden-Württemberg und Bayern sagen an diesem Feiertag „nein“ zu Sportwetten. Im restlichen Deutschland sind die Wettbüros offen.

Totensonntag

Außer in Schleswig-Holstein und NRW bleiben die Wettbüros am Totensonntag geschlossen

Weihnachten

Andere Länder, andere Sitten. In Großbritannien sind die Weihnachtstage die umsatzstärksten Spieltage für Sportwetten auf die Premier League. In Deutschland geht es beschaulicher zu. Hessen und Rheinland Pfalz lassen keine Sportwettenabgabe vor Ort zu.

Baden-Württemberg, Berlin, Bremen und Hamburg verlangen von Wettbüros, am ersten Weihnachtstag geschlossen zu bleiben. Von diesen Ausnahmen abgesehen sind sonst alle Wettbuden regulär geöffnet.

 

Tipico, xtip, Tipbet und Co: Unterschiedliche Öffnungszeiten?

Derzeit gibt es ungefähr 5000 Wettbüros in Deutschland. Die meisten gehören zu Tipico bzw sind ein sogenanntes Franchise. Aber auch Bet3000 oder xtipp haben gut zugelegt in den letzten Jahren. In Sachen Öffnungszeiten unterscheiden sich diese aber nicht. Generell lassen die Sportwettenanbietern ihren Wettshops freie Hand – wahrscheinlich auch, weil bei Verstößen immer der Betreiber des Ladens haftet.

Pauschal lässt sich also nicht sagen, welches Wettbüro die besten Öffnungszeiten hat. Wobei, so ganz richtig ist das nicht, denn Online findest du schließlich jede Menge Wettbüros, die durchgehend geöffnet sind.

Was bringt die Zukunft? 24 Stunden-Wettbüro um die Ecke? Oder nur noch Internet? 

Wettbüros sind  nicht sonderlich beliebt bei Stadtplanern und Politik. Ich bin selber Stammkunde in eingen Wettshops und muss ehrlich zugeben, dass diese häufig ziemlich schäbig aussehen. Je mehr Wettbüros im Viertel, desto schlechter das Viertel. Das ist leider so.

Zwar haben zuletzt die Sportwettenanbieter einiges Geld in die Hand genommen, damit Wettbüros sowohl von außen als auch von innen modernisiert werden. Aber ein Wettshop ist eben keine Szene-Kneipe, sondern ein Ort für normale Leute (und nachmal auch etwas spezielle Menschen). Da der Sportwettenmarkt immer noch extremes Wachstumspotential hat, wird es auch zukünftig mehr Wettläden geben.

Aber der große Umsatz wird immer mehr und mehr online gemacht, so viel ist sicher. Denn neben den besseren Quoten, dem schnellen unkomplizierten Wetten sowie den vielen Boni brauche ich mich nicht mit den Öffnungszeiten herumschlagen. Und da immer mehr Wettanbieter auch online Live-Sport zeigen, fällt auch dieser Pluspunkt bei tipico und Co weg.

 

 

 

 

 

Autor: "Forscher" - Status: Experte
Frag den Autor

Fußballerisch hat es bei mir zu nicht wirklich viel gereicht....Ergänzungsspieler in der 2. Kreisklasse war das höchste der Gefühle. Und auch mit Sportwetten lief es früher eher mau. Viel gewettet, mehr verloren. 2009 wechselte ich jedoch nach dem Studium die Seiten und arbeitete für verschiedene Buchmacher wie expekt, BetVictor, btty und Tipico. Mein Schwerpunkt liegt hier auf allgemeinen Sportwetten, Wettstrategien, Value-Bets und natürlich optimale Ausnutzung von Promotionen und Boni.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.