Eishockey-Wetten: Strategien

Harte Checks, harte Typen und jede Menge Action – das macht Eishockey aus. Die Kufencracks und Puckjäger locken die Fans weltweit in die Hallen und geben auf dem Eis in jeder Sekunde einfach alles. Manchmal sogar ihre Zähne. Wir Fans beobachten das Spektakel lieber in Sicherheit hinter der Plexiglasscheibe und wollen wetten. In diesem Artikel stellen wir euch besten Strategien für Eishockey-Wetten vor!

Buchmacher-Tipp: Eishockey-Wetten

Ein besonders großes Angebot an Eishockey-Wetten findet ihr bei Betson. Dort könnt ihr auf alle nationalen Topligen wie die NHL, DEL oder die russische KHL wetten!

 

Siegwette oder lieber Unentschieden?

 

TopOnline-CasinoBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Marktführer. Beste Quoten, bester Bonus!
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenÜberraschend gut Quoten für Außenseiter und unterklassige Ligen und fairer Bonus
#3Testbericht lesen
Testbericht lesenDie Franzosen erinnern an Paris SG: Sehr gut aufgestellt, aber nicht die Nr 1
#4Testbericht lesen
Testbericht lesenFokus liegt auf Casino, Wettangebot ist dennoch gut.
#5Testbericht lesen
Testbericht lesenGute Quoten und jahrzehntelange Erfahrung, top für Fußball & Darts
#6Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Sportwetten-Pionier. Hier wettet man seit über 20 Jahren sicher und gut
#7Testbericht lesen
Testbericht lesenWer gerne bei ComeOn spielt, wird auch hier glücklich
#8Testbericht lesen
Testbericht lesenDas Hertha BSC der Buchmacher. Große Ambitionen, aber allenfalls Mittelmaß.
#9Testbericht lesen
Testbericht lesenGroß in UK, in Deutschland zweitklassig. Quoten OK, Bonus kann man mitnehmen
Mehr Buchmacher
TopOnline-CasinoBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Marktführer. Beste Quoten, bester Bonus!
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenÜberraschend gut Quoten für Außenseiter und unterklassige Ligen und fairer Bonus
#3Testbericht lesen
Testbericht lesenDie Franzosen erinnern an Paris SG: Sehr gut aufgestellt, aber nicht die Nr 1
#4Testbericht lesen
Testbericht lesenFokus liegt auf Casino, Wettangebot ist dennoch gut.
#5Testbericht lesen
Testbericht lesenGute Quoten und jahrzehntelange Erfahrung, top für Fußball & Darts
#6Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Sportwetten-Pionier. Hier wettet man seit über 20 Jahren sicher und gut
#7Testbericht lesen
Testbericht lesenWer gerne bei ComeOn spielt, wird auch hier glücklich
#8Testbericht lesen
Testbericht lesenDas Hertha BSC der Buchmacher. Große Ambitionen, aber allenfalls Mittelmaß.
#9Testbericht lesen
Testbericht lesenGroß in UK, in Deutschland zweitklassig. Quoten OK, Bonus kann man mitnehmen

 

TopOnline-CasinoBewertungTestberichtDarum lohnt es sichKlick deinen Bonus
#1Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Marktführer. Beste Quoten, bester Bonus!
#2Testbericht lesen
Testbericht lesenÜberraschend gut Quoten für Außenseiter und unterklassige Ligen und fairer Bonus
#3Testbericht lesen
Testbericht lesenDie Franzosen erinnern an Paris SG: Sehr gut aufgestellt, aber nicht die Nr 1
#4Testbericht lesen
Testbericht lesenFokus liegt auf Casino, Wettangebot ist dennoch gut.
#5Testbericht lesen
Testbericht lesenGute Quoten und jahrzehntelange Erfahrung, top für Fußball & Darts
#6Testbericht lesen
Testbericht lesenDer Sportwetten-Pionier. Hier wettet man seit über 20 Jahren sicher und gut
#7Testbericht lesen
Testbericht lesenWer gerne bei ComeOn spielt, wird auch hier glücklich
#8Testbericht lesen
Testbericht lesenDas Hertha BSC der Buchmacher. Große Ambitionen, aber allenfalls Mittelmaß.

 

Fangen wir zunächst mit dem Klassiker an: Der Siegwette. Beim Eishockey gibt es nach regulärer Spielzeit kein Unentschieden. Steht es nach 3. Dritteln remis, gibt es eine Overtime und später eventuell sogar ein Penaltyschießen. Gewinnen wollen die Eishockey-Vereine aber natürlich am Liebsten in der regulären Spielzeit, da es dafür mehr Punkte gibt. (Deutschland: 3 Punkte für Sieg in regulärer Spielzeit, 2 Punkte Sieg für Overtime/Penaltyschießen)

Eine Wette auf ein Unentschieden kann im Eishockey aber durchaus lukrativ sein, weil die Quoten für die seltenen Unentschieden deutlich höher sind.

Bei Eishockey-Wetten auf Unentschieden – also X – könnt ihr mit einer Quote von 4.00 rechnen.

In der DEL-Saison 2020 spielte jeder Verein in der Hauptrunde im Durchschnitt 22% Unentschieden. Also bei 52 Spielen pro Verein gingen rund 12 Spiele in die Overtime oder ins Penaltyschießen.

Unentschieden-Wette in den Playoffs

Ein gute Möglichkeit für Unentschieden-Wetten bieten generell Playoffs. Nach einer langen Hauptrunde spielen die besten Teams in Playoff-Serien gegeneinander und liefern sich dabei meist einen engen Kampf auf gleichem Niveau. Besonders in der deutschen DEL ist die Leistungsdichte in den Playoffs sehr eng.

Tipp: X in den Pre-Playoffs 

Auffällig viele Unentschieden gab es in der DEL zuletzt in der ersten Playoff-Runde. Also den Pre-Playoffs, die das Achtelfinale darstellen. Dabei begegnen sich die Teams der Tabellenplätze 7 bis 10 und duellieren sich in kurzen Serien um den Einzug in die richtigen Playoffs.

Diese Teams sind also nicht so stark wie die Spitzenmannschaften und treffen in den Pre-Playoffs auf gleichstarke Tabellennachbarn.

Unentschieden nach regulärer Spielzeit in Pre-Playoff-Spielen der DEL:

2019: 3 von 5 Spielen 

2018: 2 von 4 Spielen 

Bei diesen Matches, wenn gleichstarke Vereine um die Teilnahme am Saisonhöhepunkt wetteifern, sind Eishockey-Wetten auf Unentschieden eine gute Idee!

Handicap-Wetten

Als eine weitere Strategie bieten sich im Eishockey auch Handicap-Wetten an. Wenn eine Mannschaft kurz vor Schluss mit einem Tor zurückliegt, holen die Trainer in den letzten Minuten immer ihre Goalies vom Eis und gehen volles Risiko. Der Torhüter verlässt also seine Kiste und dafür fährt ein Stürmer auf das Eis.

Das Problem dabei? Verliert das zurückliegende Team nun den Puck, schießt das andere Teams auf das leere Tor und kann das Spiel damit vorentscheiden. Manche Trainer holen sogar bei einem Rückstand von zwei Toren ihren Goalie vom Eis und lieben das Spiel mit dem Feuer.

Für eine Handicap-Wette sind das ideale Voraussetzungen. Durch diese taktische Besonderheit enden viele Spiele im Eishockey mit zwei oder sogar drei Toren Unterschied.

Die optimale Handicap-Wette ist dafür: 1,5.

Gesamtzahl aller Tore

Bei dieser Wette lohnt sich – wie eigentlich immer – eine kleine Recherche vor Wettabgabe. Prüft dafür, ob die Teams der Spielpaarung an den vergangenen Spieltagen in Torlaune waren. Treffen die Stürmer oft und viel oder gehen die Spiele eher ohne viele Tore aus? Eine Eishockeysaison ist mit einer Hauptrunde und den anschließenden Playoffs sehr lang.

Teams haben Hochs und Tiefs meist über mehrere Wochen und Spieltage. Ein Blick in die Statistiken zeigt fast immer Teams, die gleich mehrere Spieltage lang entweder alles gewinnen, oder einfach nicht mehr das Tor treffen.

So erging es in DEL-Saison 2019 auch den Kölner Haien mit unfassbaren 17 Niederlagen am Stück! Was folgte nach dieser katastrophalen Phase? Na klar: Eine Siegesserie mit 4 Erfolgen nacheinander. Ach ja, und natürlich ein Trainerwechsel…

Die Formkurve der letzten 3, 4 oder 5 Spielen ist für Eishockey-Wetten extrem wichtig!

Diese wellenartigen Formkurven entstehen auch, weil die Eishockey-Spiele sehr eng getaktet sind. Meist finden zwei oder drei Spiele pro Woche statt.

Livewetten: Unentschieden 1. Drittel

Für alle Freunde von Livewetten und Nervenkitzel gibt es diese Strategie: Unentschieden wetten –  und zwar nach dem 1. Drittel!

Im Gegensatz zu den seltenen Unentschieden nach 60 Minuten Spielzeit sind Remis nach dem 1. Drittel im Eishockey gar nicht so unüblich. Die Erklärung ist ganz einfach: Beide Teams tasten sich in den ersten Spielminuten erstmal ab und wollen keineswegs mit einem Fehlstart loslegen. Die Konzentration ist noch vorhanden und es bleibt noch viel Zeit, um das Spiel an sich zu reißen.

Bei vielen Buchmachern gibt es für ein Unentschieden nach dem 1. Drittel Quoten um 2.00 bis 2.50.

Ein guter Zeitpunkt für diese Wetten sind sicherlich die ausgeglichenen Playoffs. Wenn Vereine in einer Serie schon mit dem Kopf an der Wand stehen und kein einziges Spiel mehr verlieren dürfen, dann sinkt auch die Risikobereitschaft zu Beginn der Partie.

Tipp: Champions-League-Hockey

In der Champions League der Kufencracks (CHL) wird die K.o-Runde in einem anderen Format ausgetragen. Statt einer Playoff-Serie wie Best-of-3, wird in der Königsklasse ein Hin- und Rückspiel absolviert. Also wie beim Fußball.

Bei diesem Modus, der beim Eishockey allerdings gewöhnungsbedürftig ist, zählt also jedes einzelne Tor. Besonders enge Spiele und auch weniger Tore sind vorprogrammiert!

Späte Livewetten? Späte Tore!

Wer bei Eishockey-Spielen ein bisschen Geduld mitbringt und während der laufenden Partie generell gerne Livewetten abgibt, kann mit der Strategie „Späte Livewetten“ absahnen.

Hierbei orientieren wir uns an den oben genannten Handicap-Wetten und den späten Toren, wenn die Trainer ihre Goalies vom Eis holen.

Die Buchmacher bieten für diese „Emptynetter“ überraschend gute Quoten. Der große Vorteil dabei: Die Livewette auf ein weiteres Tor kann ohne Risiko erst in den allerletzten Spielminuten abgegeben werden.

Beispiel: Team A führt gegen Team B mit 4:3 und es läuft die 55. Spielminute.

Wett-Tipp: Auf ein weiteres Tor wetten (+ 0,5 Tore ab jetzt), Zeitpunkt der Abgabe: Ab 57. Minute.

Erklärung: Weil das Risiko ohne Goalie so groß ist, nehmen die Trainer ihren Torhüter im Normalfall frühstens ab der 58. oder 59. Minute vom Eis. Die Livewette kann also erst ganz vor Schluss abgegeben werden, wobei die Quote immer weiter steigen wird.

Diese Eishockey-Wetten-Strategie ist bei allen engen Eishockey-Spielen mit einem Tor Unterschied anwendbar.

Schaut mal, was in der NHL los ist, wenn der Puck beim Emptynetter ins leere Tor zischt!

Eishockey-Wetten: Die Ligen

Good old Hockey wird weltweit gespielt und ist vor allem in Skandinavien, Nordamerika und Russland angesagt. Die Buchmacher bieten daher auf alle Topligen Wetten an.

Hier eine Übersicht:

  • DEL  (Deutsche Eishockey Liga): Höchste Spielklasse in Deutschland
  • DEL2: Zweite Liga in Deutschland
  • NHL (National Hockey League): Die beste Eishockey-Liga der Welt in USA und Kanada
  • AHL (American Hockey League): Zweite Liga in Nordamerika mit vielen Talenten und Farmteams
  • KHL (Kontinentale Hockey League) – Höchste Spielklasse in Russland, vereinzelt mit ausländischen Teams.
  • IceHL – Höchste Spielklasse in Österreich
  • NL (National League) – Höchste Spielklasse in der Schweiz
  • CHL (Champions League Hockey) – Europäische Champions League
  • IIHF Weltmeisterschaft
  • Olympische Spiele

Tipp: Liga-Experte werden

Beim Eishockey gibt es in jedem Land andere Machtverhältnisse und Liga-Strukturen. Informiere dich daher unbedingt vor Wett-Abgabe über die sportlichen Eigenarten der Ligen.

In der NHL sind viele Teams fast gleichstark und begegnen sich auf Augenhöhe. Eine Sieg-Wette auf die Superstars der Kufencracks bietet sich dabei eher weniger an. Auch in der DEL ist das Niveau in den Playoffs oft ganz dicht beieinander.

Von der russischen KHL weiß man, dass die Playoffs zum Teil knallhart und mit vielen Checks geführt werden. Wenn in Moskau oder St. Petersburg die Eishockey-Meisterschaft zu Greifen nah ist, hagelt es immer wieder Strafzeiten.

Wertvolle Infos für deine Recherche bietet die das Magazin und die Seite Eishockeynews.

WM und Olympische Spiele

Die WM und Olympischen Spiele sind im Eishockey immer etwas tricky. Während die halbe Hockey-Welt auf die großen Events hinfiebert, zickt die NHL in Nordamerika immer herum und will ihre Superstars einfach nicht freistellen. Irre: Bei Olympia 2018 traten deshalb zum Teil sogar Zweitliga-Spieler in Pyeongchang an.

Aktuell scheint sich die Lage aber zu entspannen: Die NHL gab bekannt, ihre Spieler bei Olympia 2022 und 2026 wieder abstellen zu wollen. Für unsere Wetten auf Eishockey ist diese Entwicklung natürlich nicht ganz unwichtig.

Kantersiege der Big Six

Generell ist die Lage bei den Nationalmannschaften aber eindeutig. Die Hockey-Welt regieren die sogenannten „Big Six.“ Also: Kanada, Schweden, Russland, USA, Finnland und Tschechien.

Diese sechs Nationen machen die WM und Olympischen Spiele seit jeher unter sich aus und sind für die anderen Länder gefühlt uneinholbar. Bei einer WM treffen die besten 16-Teams der Weltrangliste in zwei Achtergruppen aufeinander.

Nicht selten gibt es dann einige Klatschen für hoffnungslos unterlegende Underdogs wie die Eishockey-Zwerge Italien, Großbritannien oder Kasachstan. Hier könnt ihr entspannt Handicap-Wetten auf die Nationen der Big Six abgeben.

Bei der WM ballerte Team Canada zum Beispiel Großbritannien mit 8:0 vom Eis!

Kann Deutschland wieder überraschen?

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung genommen. Unter dem ehemaligen Nationaltrainer Marco Sturm entwickelte sich Deutschland zum Verfolger der Big Six und holte bei Olympia 2018 sensationell die Silbermedaille. Auch unter Nachfolger Toni Söderholm hat die DEB-Mannschaft das Zeug, bei der WM Stammgast im Vierfelfinale zu sein.

Bei der WM 2021 könnte sich daher eine Wette auf eine deutsche Überraschung lohnen. Mit der NHL-Power von Draisaitl und Co. kann Deutschland mittlerweile auch mit den Großen mithalten.

Buchmacher für Eishockey-Wetten und Strategien

Seit ihr bereit, ein paar Strategien auszuprobieren? Dann haben wir jetzt unsere Buchmacher-Tipps für euch!

Ein kleiner Eishockey-Fan unter den Buchmachern ist definitiv Bet365. Dieser Wettanbieter stammt zwar aus England, hat Eishockey aber trotzdem im Blut. Daher findet ihr bei Bet365 ein riesiges Angebot an Wetten auf Eishockey-Spiele in aller Welt. Und: Gute Quoten!

Hier gelangt ihr zu unserem Erfahrungsbericht über Bet365.

Auch Betson stammt aus dem hohen Norden und hat unter seinen Mitarbeitern bestimmt einige waschechte Eishockey-Nerds am Start. Anders lässt sich das große und tolle Angebot kaum erklären!

 

 

Autor: "Kieran" - Status: Experte
Frag den Autor

Früher war ich Torwart und Schiedsrichter auf dem Dorf, jetzt bin ich als Sportredakteur live dabei und immer up to date. Von mir gibt es alle Tipps für Fußball, Tennis oder auch die Tour de France. Nur meine Lieblingswette ist übrigens nicht sportlich, aber ebenso umkämpft: Wer gewinnt den Eurovision Song Contest?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.